Ute Lamla Spitzenkandidatin für die Regionsversammlung

Infos zu Ute Lamla: sie ist seit 2016 Mitglied der Regionsversammlung und dort Schulpolitische Sprecherin, Klimaschutzpolitische Sprecherin und Stellv. Vorsitzende des Ausschusses für Umwelt und Klimaschutz.
Ute.Lamla@regionsversammlung.de

Info zu Horst Ruser: er ist Mitglied im OV Wunstorf
und Beisitzer im Vorstand
horst.ruser@gruene-wunstorf.de

Am 10. April trafen sich die Wunstorfer und Neustädter Grünen, um ihre Kandidat*innen für die Regionsversammlung aufzustellen.

Auch diese Mitgliederversammlung fand, wie bereits die Wahl unseres Wunstorfer  Bürgermeisterkandidaten, aufgrund der Corona-Pandemie online statt.
Die aufgestellte Liste ist rechtlich nicht verbindlich, aber sie ist als das Votum des Wahlkreises 12 für die Wahl in der Regionsmitgliederversammlung erforderlich. Die Kandidat*innen werden in der Mitgliederversammlung des Regionsverbands am 05.Juni 2021 verbindlich gewählt. Im Vorfeld hatten sich Mitglieder aus beiden Kommunen um die 10 Plätze auf der Liste beworben.

Als Kandidatin für den Listenplatz 1 stellte sich Ute Lamla aus Neustadt vor. Anschließend beantwortete Frau Lamla die an sie gestellten Fragen. In der darauffolgenden Wahl erhielt sie das eindeutige Votum der anwesenden Mitglieder.

Damit ist Ute Lamla unsere Spitzenkandidatin für die Regionsversammlung.

Für den 2. Listenplatz hat sich Horst Ruser aus Wunstorf beworben. Auch er konnte mit seiner Vorstellung überzeugen und die Fragen der Mitglieder zur Zufriedenheit beantworten. Bei der anschließenden Wahl erhielt auch Herr Ruser das Votum, in der Regionsmitgliederversammlung im Juni für den 2.Listenplatz des Wahlbereichs 12 zu kandidieren.

Die weiteren acht Listenplätze konnten mit Frauen und Männern aus beiden Wahlkreisen besetzt werden. Als erfreulich sehen wir Grünen es an, dass wir sechs Frauen für unsere Liste gewinnen konnten.

Es gab keine Kampfabstimmungen und so freuen sich alle Beteiligten, mit Ute Lamla und Horst Ruser sehr gute Kandidat*innen für die aussichtsreichen Plätze in Regionsversammlung zu haben.

Verwandte Artikel