Foto: Grüne

Foto: Grüne

Jens Palandt soll Umwelt­dezernent der Region Hannover werden

GRÜNE: Der Dezernentenvorschlag ist eine gute Wahl

Am heutigen Montag (29.08.2022) hat Regionspräsident Steffen Krach seinen Kandidaten für die Leitung des Umwelt- und Klimaschutzdezernates vorgestellt. Dazu erklärt Sinja Münzberg, Fraktionsvorsitzende der Grünen Regionsfraktion:

„Mit Jens Palandt schlägt Regionspräsident Krach einen ausgewiesenen Experten mit jahrelanger Erfahrung im Umwelt- und Klimaschutz vor. Angesichts der Klimakrise, die auch hier in der Region Hannover für uns alle mittlerweile spürbar ist, ist Jens Palandt genau der Richtige, um die Region Hannover auf den Weg zur Klimaneutralität bis 2035 zu bringen und Tempo in den Ausbau von Windkraft und Solarenergie zu bringen. Seine Verwaltungskompetenz sowie Praxiswissen wird in die Anpassung des Raumordnungsprogrammes genauso einfließen wie bei den Herausforderungen  im Bereich Biodiversität und Artenschutz.  Als Teamplayer ist er zudem als erster Regionsrat und Stellvertreter des Regionspräsidenten ein erfreulicher Besetzungsvorschlag.“

https://www.hannover.de/Leben-in-der-Region-Hannover/Verwaltungen-Kommunen/Die-Verwaltung-der-Region-Hannover/Region-Hannover/Jens-Palandt-soll-Umwelt%C2%ADdezernent-der-Region-Hannover-werden

Verwandte Artikel