Sandra Häntsch-Marx für Wunstorf/Neustadt in den Landtag

Das sind meine Herzensthemen

Zuverlässige Kinderbetreuung in KiTa und Hort 

Nicht nur aus bildungspolitischer und entwicklungspsychologischer Sicht (Wohl der Kinder), sondern auch aus wirtschaftlicher Sicht (Vereinbarkeit von Beruf und Familie) kann es sich Niedersachsen nicht mehr leisten, auf Eltern als Arbeitskräfte zu verzichten. Der Fachkräftemangel kommt aufgrund der demografischen Entwicklung allmählich in nahezu allen Branchen an. 

Das Angebot eines Faches “Werte und Normen” an Grundschulen

Außerdem darf es keine Ausgrenzung von Grundschulkindern mehr geben, die nicht an einem Religionsunterricht teilnehmen möchten. Stattdessen sollte es EINEN Unterricht  “Werte und Normen” für alle geben, um Ausgrenzung aus dem Klassenverband zu vermeiden.

Dafür mache ich mich in Neustadt & Wunstorf stark

Für meinen Wahlkreis möchte ich unbedingt eine verlässliche Kinderbetreuung erreichen, die auch einen Vollzeitjob für Eltern ermöglicht und gleichzeitig dem Bildungsauftrag gerecht wird.

Endlich machen!

“Beruf UND Familie” darf kein Wunschtraum bleiben!

Über mich

  • geboren am 02.12.1978 in Berlin
  • Abitur in Berlin
  • Studium zur Technischen Fachübersetzerin für Französisch und Englisch an der Universität Hildesheim

Mein Lieblingsort

Das Steinhuder Meer

Mein (politisches) Engagement

  • seit 2020 Ortsrat Mariensee 
  • seit 2020 Beratendes Mitglied Schul-, Sport & Kulturausschuss im Rat Neustadt 
  • 2015-2017 Stellvertr. Vorsitzende Humanistischer Verband Niedersachsen, OV Hannover
  • 2014-2016 Beisitzerin Vorstand Stadtelternrat Neustadt 

Kontakt

E-Mail: sandra.haentsch@gruene-nrue.de

Download kandidierenden-flyer_sandra_haentsch_marx.pdf (1.58 MB)

https://www.gruene-hannover.de/landtagswahl-22

Verwandte Artikel