Wunstorf braucht kulturelle Vielfalt

Viele von uns haben es während des Lockdowns gemerkt, wie sehr kulturelle Angebote fehlen, ob Konzerte, Ausstellungen, Kleinkunst oder Theater. Jetzt beginnt der Neustart, auch für den Kulturring – mit neuen Open Air- Veranstaltungen als “Kulturimbiss” im Rathausinnenhof und im Scheunenviertel.
Der Kulturring setzt auf Vielfalt, kombiniert in seinem neuen Programm Traditionelles mit Neuem, wie mir Ludger Wiese in einem ausführlichen Gespräch berichtete.
Wir brauchen in Wunstorf eine kulturelle Vielfalt als Inspiration und Basis unserer lebenswerten Stadt.
Als Bürgermeister möchte ich daher die Kultur unterstützen, neue Ideen wie KRUG in Blumenau sowie die Vernetzung fördern.

Verwandte Artikel